Im Spätsommer des Jahres 1997 trafen sich 10 Geschäftsleute und kamen zu dem Ergebnis, dass man gemeinsam mehr erreichen könnte. Sie wollten im Speziellen eine Förderung des Standortes aus der Sicht der Gewerbetreibenden - eines Standortes im Wandel, der nach der Hochzeit der Montanindustrie ein beschäftigungspolitisches Vakuum hinterließ mit Abwanderung von einkommensstarken Einwohnern, Kaufkraftverlust, Geschäftesterben, Attraktivitätsverlust usw… Der Gewerbeverein Burbach war geboren!

Durch die Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichts Saarbrücken VR4215 trägt der Verein den Namen
„Gewerbeverein Saarbrücken-Burbach e.V.“

In der Folge organisierten wir verkaufsoffene Sonntage mit diversen Attraktionen jeweils im Mai und im Herbst (mit Busshuttle zum Kirmesplatz, Luftballons und Wasserbälle in Netzen über der Hochstr., Beschallung, Rundfunkwagen usw.).

Übrigens war der erste öffentliche Auftritt in einem von uns gestalteten Karnevalswagen am Rosenmontagsumzug. Wir gestalteten Aktionen zum Thema St. Martin, St. Nikolaus und Weihnachten.

Seit 1998 betreuen wir den Parkplatz in den Hanfgärten (als Mitarbeiter- und Kundenparkplatz). --> siehe auch "Downloads" im Hauptmenü
Wir wirken mit in der Bürgerinitiative Sauberes Burbach.
Wir haben gute und zum Teil sogar freundschaftliche Kontakte mit Behörden, mit der GIU, mit der Presse, zu Mitgliedern des Stadtrates und Bezirksrates, zu anderen Vereinen und Organisationen und zu Allen, die sich die Förderung unseres Stadtteiles auf die Fahne geschrieben haben.
Im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau West und Soziale Stadt kooperierten wir mit dem Büro für Stadtteilmanagement.

Wir wirkten aktiv mit am so genannten Runden Tisch, im Vergabeausschuss des Verfügungsfonds soziale Stadt, im Lenkungsauschuss Soziale Stadt als Koordinierungsstelle für die Aktionen zu Stadtumbau West. Wir wirkten mit im Ausschuss zur Vergabe der Fördermittel im Rahmen des Programms LOS (Lokales Kapital für soziale Zwecke).

Die Stadtteil-Koordination in Vorbereitung eines BID für das Stadtteilzentrum Saarbrücken-Burbach war ein Mikroprojekt, getragen durch uns und wurde gefördert durch: