Die Landeshauptstadt Saarbrücken saniert vom 08.04. bis 18.10.2019 für ca. 1,1 Mio. Euro die Gersweiler Brücke.
Die Brücke ist die ganze Bauzeit über in beide Richtungen auf je einer Fahrspur befahrbar.
Während der gesamten Bauzeit ist das Links-Abbiegen auf der Brücke nicht möglich (Auffahrt zur Stadtautobahn Richtung Saarbrücken und Mettlacher Straße).
In der zweiten Bauphase (11.06. –09.08.2019) ist zusätzlich das Einfahren nach Burbach von der A620 aus Richtung Saarbrücken verboten.
Die A 620 ist nicht betroffen und jederzeit befahrbar.

Die Bauphasen [zur Vergrößerung die Bilder anklicken]

Umleitungskarte